Samstag, 20. Juni 2009

mein erster Römö...

gestern in der Ikea hab ich mich dieser supertolle Pünktchenstoff angelacht und so ist heute an unserem (Tinas und meinem) "Hurra-der-Mann-ist-weg-Frauen-tratsch-sticken-stricken-häkeln-näh-Tag" mein erster Römö entstanden. Ich bin gaaaanz stolz auf mich, da es auch der erste Reißverschluss war den ich eingenäht habe und es hat auf Anhieb geklappt!


Ausserdem ist dieses Kissen aus Tinas alter Leinenbluse entstanden.

Nicht auf Fotos dokumentiert haben wir die Vorhänge die wir für Tinas Schlaf und Wohnzimmer genäht haben, sowie eine Bluse die gekürzt wurde. Wir waren also richtig fleissig und haben uns unseren Feierabend verdient.

Kommentare:

  1. Da wart ihr aber fleissig! Der Römö sieht toll aus! Und das Blusenkissen ist soo originell!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich bin jetzt auch hier!
    Dann kann ich dich mit Kommentaren zuschütten und du kannst dein Englisch verbessern und meins Korrekturlesen.
    Da ich den Blog zweisprachig schreibe!
    Guck mal ob es Dir gefällt!

    AntwortenLöschen
  3. Römö? Das Wort kannte ich gar nicht. Das Resultat sieht aber super aus! Ich finde gepunktet sowieso genial und Frage mich, warum das so wenige Leute tragen. Am Liebsten Marienkäfer oder Fliegenpilz-Style... :)

    AntwortenLöschen